Manuelles Reinigungsgerät

 
 

Der Bedienungsmann platziert die Reinigungsdüse an der Rohröffnung. Über die im tragbaren Gerät installierten Reibungsblöcke wird die flexible Hochdrucklanze mittels Luftdruck in das Rohr bewegt.

Die Vor- bzw. Rückwärts- bewegung innerhalb der Rohre wird über eine  Druckluftsteuerung geregelt. Die Geschwindigkeit des Lanzenvorschubes in beiden Richtungen wird über einen Luftdruckregler konstant gehalten. Das Gerät wiegt nur 8.5 kg und wird mit einem Schultergurt getragen.

Außen-Ø der flexiblen Lanze: 8 - 14 mm
Reinigungsgeschwindigkeit: 0,3 - 0,65 m/s
Luftdruck: 3,0 bis 6,3 bar 

Peinemann 1-Lance Tube Cleaner
 
 
 
LTC im Einsatz 1
LTC im Einsatz 2
LTC im Einsatz 3