Lanzen

 
 

Hochdruckspüllanzen als Verlängerung für Spritzpistolen oder zur Rohrinnenreinigung von Wärmetauschern.

 
 

Flexible Lanzen

Flexible Lanzen
 

Anschluss an Spritzpistolen oder Fußventile


Betriebsdruck: 1000, 1200 bar
Längen: 6, 10, 15, 20 m
Nennweite: 4, 6 mm

Anschluss an Hochdruckschläuche
oder Fußventile

Betriebsdruck: bis 3000 bar
Längen: 6, 10, 15, 20 m
Nennweite: 4, 5, 6 mm

Anschluss an Spritzpistolenrohre,
Handgriffe oder Fußventile

Betriebsdruck: 750; 3000 bar
Längen: 6, 10, 15, 20 m
Nennweite: 3, 5, 5, 8, 10, 13, 16 mm
AD: 6,35; 10; 14; 18,5 mm

 
Anwendungssimulation Rohrbündelreingiung an einem Wärmetauscher
 
 

Zug & Schubdüsen

Zug und Schubdüsen

1.

Reinigung voll verstopfter Rohre in axialer Richtung

3.

90 Grad-Bohrungen führen  zu einem maximalen Abtrag an der Rohrwandung

2.

Schubdüsen tragen Material vor der Düse ab. Bei flexiblen Lanzen nur in Kombination mit Zugdüsen.

4.

Zugdüsen tragen Material hinter der Düse ab. Sie ziehen die Düse durch Wasserrückstoß in das Rohr.

 
 
 
 
 
 


Flexible Lanzen


Starre Lanzen


Minimaler
Rohrinnendurchmesser

Betriebsdruck
Innengewinde

Betriebsdruck
Außengewinde

 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


12 mm Ø



max. 1200 bar
M8


max. 2500 bar
M6 x 0.75

 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


17 mm Ø



max. 1000 bar
M10 x 1


max. 3000 bar
M10 LH

 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


20 mm Ø



max. 1640 bar
M14 x 1.5 LH


max. 2500 bar
M14 x 1.5 LH

 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


26 mm Ø



max. 3000 bar
M14 x 1.5 LH


max. 3000 bar

M14 x 1.5 LH

 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


33 mm Ø



max. 500 bar

M22 x 1.5 DKO-S


-


 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


40 mm Ø



max. 1800 bar

M22 x 1.5 DKO-S


-


 
 
Düse für flexible und starre Lanzen


55 mm Ø



max. 1400 bar

M36 x 2 DKO-S


-