Wasserwerkzeuge

Im Hammelmann Technologie-Zentrum werden Wasserwerkzeuge praxisnah konstruiert und getestet. Die Berechnung von Strömungen innerhalb von Düsen und Bohrungen erfolgt durch CFD-Programme. Hier eine kleine Auswahl von Wasserwerkzeugen, die in Verbindung mit Drehantrieben bzw. Drehanschlüssen zum Einsatz kommen.

 
Alt

Düsenhalter in Rohrausführung

 
  • Waschen und Entgraten von Motorteilen
 
 
Betriebsdruck:1000; 1500 bar
Arbeitsbreite:max. 500 mm
Alt

Düsennabe

 
  • Demarkierung
  • Abtragen von Anstrichen, Mastixresten, Zementschlämmen, trennenden Substanzen, Feinmörtelschichten etc.
  • Aufrauen von Beton und Schwarzdecke
 
 
Arbeitsbreite:max. 190 mm
Antriebsleistung:0,12 kW
Alt

Spritzbalken

 

Geeignet für hohe Drehzahlen

  • Demarkierung
  • Abtragen von Anstrichen, Mastixresten, Zementschlämmen, trennenden Substanzen, Feinmörtelschichten etc.
  • Aufrauen von Beton und Schwarzdecke
 
 
Betriebsdruck:3000 bar
Arbeitsbreite:max. 500 mm
 
Alt

Düsenbalken

 

Durch Rückstoßkraft angetrieben.
Düsenanstellwinkel verstellbar.

  • Demarkierung
  • Abtragen von Anstrichen, Mastixresten, Zementschlämmen, trennenden Substanzen, Feinmörtelschichten etc.
  • Aufrauen von Beton und Schwarzdecke
 
 
Betriebsdruck:3000 bar
Arbeitsbreite:max. 350 mm